Im Wechsel der Akkorde
Stichwort: Metz mecablitz 48 AF-1

Fahrradtour zum Spremberger Stausee

Heute haben wir eine Fahrradtour von Cottbus zum Spremberger Stausee unternommen. Schon die Vorbereitungen haben einige Zeit in Anspruch genommen, denn ich wollte endlich wieder eine ordentliche Fototasche packen.

Die Auswahl fiel mir nicht leicht. Ich habe mich für mein großes Teleobjektiv (Canon EF 300/4 L IS USM mit Kenko 1,4x Telekonverter) entschieden, falls es Greifvögel zu beobachten gibt. Außerdem habe ich das Fisheyezoom (Canon EF 8-15/4 L USM) für Panoramas eingesteckt.

Nebenbei wollte ich noch meine neuen Funk-Blitzauslöser auf größere Entfernung ausprobieren. Dass die vollgepackte Fototasche recht schwer war, hat mich nicht gestört. Ich habe sie auf dem Fahrradgepäckträger befestigt und brauchte sie nicht tragen.
 weiter lesen »

2 Kommentare »

Hab mein Sequoia Lemon wieder zurück

beide S-Bögen des Sequoia Lemon Tenorsaxpophon

So, da ist es wieder, mein lieb gewonnenes Sequoia Lemon Tenorsaxophon. Ich hatte es noch einmal zu ToKo schicken müssen. Nein, es war nicht defekt.
Zum Lieferumfang des Saxophons gehört ein zweiter S-Bogen in Goldmessing (rechts im Bild). Dieser musste mir seinerzeit nachgeliefert werden. Als er bei mir eingetroffen war, hatte ich festgestellt, dass er nur mit großem Kraftaufwand auf das Sax zu bekommen war (und kaum wieder herunter…). Mit Rücksicht auf die Mechanik ging das so nicht.
Also habe ich mir einen Zeitraum ausgesucht, an dem ich das Saxophon weniger benötige. Da in den Osterferien (und in allen anderen Ferien auch) am Konservatorium Cottbus kein Unterricht stattfindet, habe ich mir diese Zeit ausgesucht. Mittwoch vor Ostern wurde das Paket mit dem Saxophon bei mir zu Hause abgeholt und gestern hatte ich es wieder. Die S-Bögen passen jetzt beide perfekt und durchgecheckt wurde das Sax auch gleich noch mal. Toller Service von ToKo.

0 Kommentare »

ein paar Steinpilze

Heute haben wir auf dem Markt ein paar Steinpilze gekauft. Die fand ich ganz hübsch. Deshalb habe ich sie fotografiert. Bei einem Spaziergang im Wald kann man im Moment recht erfolgreich Pilze suchen. Steinpilze finde ich aber doch selten.

0 Kommentare »

Ich packe meine Tasche… (Fortsetzung)


Bevor ich auf meine Urlaubsreise gegangen bin, haben sich an der ursprünglichen Liste der Fotoausrüstung, die ich mitnehmen wollte, noch ein paar Änderungen ergeben. Nach langem Hin und Her konnte ich dann doch schlecht auf mein Stativ verzichten. Das war in der familiären Gepäckplanung für einen kleinen Konflikt gut. Letztlich habe ich es aber mitnehmen dürfen. Ich habe es für den Transport auseinander gebaut und es konnte im großen Koffer untergebracht werden. Außerdem ist mir dann noch das Canon EF 135/2 L USM in die Fototasche gerutscht. Das war wohl mehr eine Angelegenheit des Wohlfühlens, denn die Brennweite hatte ich bereits mit meinem Telezoom abgedeckt. Darüber hinaus habe ich noch zwei weitere Kompaktblitzgeräte samt Ersatzakkus für entfesseltes Blitzen mitgenommen. Hier nun also die komplette Liste meiner Fotoausrüstung für die Schottlandrundreise:
 weiter lesen »

0 Kommentare »

Es ist wieder Schneckenzeit!

Schneckenzeit
Wie wohl jedes Jahr im Mai so ist auch jetzt wieder Schneckenzeit. Gerade in der letzten Woche hatte ich noch nach Schnecken gesucht und keine gefunden. Doch mit einem Mal sind sie wieder sehr zahlreich in meinem Garten unterwegs. Vom einen Tag auf den anderen, sozusagen. Die zwittrigen Schnecken können sich ja mit jeder weiteren Schnecke, die sie antreffen, fortpflanzen und schaffen so (jeweils) bis zu 600 Nachkommen. Viele der Schnecken sterben nach der Fortpflanzung und Eiablage.
Leider habe ich noch keinen Igel in meinem Garten gesehen; der hätte als Hauptschneckenvertilger seine wahre Freude. Bestimmt kann ich aber auf andere natürliche Feinde der Schnecke (z.B. Spitzmaus, Maulwurf, Amsel, Elster, Drossel, Star, Spechtmeisen, Würger, Salamander, Blindschleiche, Frösche oder Kröten) vertrauen. Oder gern auch auf Glühwürmchen, die die Eier der Schnecken fressen sollen.

0 Kommentare »