Im Wechsel der Akkorde
Stichwort: Fotos 2010

ein paar Steinpilze

Heute haben wir auf dem Markt ein paar Steinpilze gekauft. Die fand ich ganz hübsch. Deshalb habe ich sie fotografiert. Bei einem Spaziergang im Wald kann man im Moment recht erfolgreich Pilze suchen. Steinpilze finde ich aber doch selten.

0 Kommentare »

Schottland: die Ruine des Kilchurn Castle

Auf unserer Fahrt von Glasgow nach Oban haben wir nach dem Inveraray Castle noch die Ruine des Kilchurn Castle am Nordostufer von Loch Awe besichtigt (Eintritt frei). Wir haben erfahren, dass es sich um einen verfallenen Herrensitz aus dem 15. Jahrhundert handelt. Es soll der Sitz der Breadalbanes aus dem Campbell-Clan gewesen sein und lag ursprünglich auf einer Insel. Demnach wurde das Kilchurn Castle ca. um 1450 durch Colin Campbell, den ersten Lord von Glenorchy, als ein fünfstöckiger Wohnturm erbaut.
Meiner Meinung nach entwickelt die Ruine vor allem durch die von Wasser umgebene Lage in einer malerischen schottischen Landschaft ihren Reiz.

1 Kommentar »

Baustelle Hauptstadt-Airport BBI

Gestern habe ich der Baustelle für den Hauptstadt-Airport BBI in Berlin Schönefeld einen Besuch abgestattet. Wollte mal sehen wie weit das Projekt gediehen ist. Dort gibt es für Besucher einen Infoturm, auf den man steigen oder per Fahrstuhl fahren kann (9 Stockwerke oder 32 Meter hoch, 2 Euro pro Erwachsener) und von dem aus man die gesamte (2000 Fußballfelder große) Baustelle überblicken kann. Na ja, es ist noch einiges zu tun.
Für mich persönlich bedeutet der neue Flughafen eine Verbesserung, was die Urlaubsplanung anbelangt. In einer Stunde kann ich von zu Hause aus in Schönefeld sein. Bisher musste ich für die meisten internationalen Flüge erst umständlich nach Frankfurt am Main oder zu einem anderen Flughafen tingeln. Dadurch hat sich die Reisezeit auch schon mal verdoppelt.
Ich weiss, dass es auch Gegner des neuen Flughafens gibt. Vor allem für Anwohner stelle ich mir die Situation ziemlich schwierig vor. Ausserdem gibt es Menschen, die aus Überzeugung generell auf das Fliegen verzichten. Zum Beispiel, weil dabei in Relation zu anderen Verkehrsmitteln zu viele Ressorcen verbraucht und Abgase produziert werden. Ich kann verschiedenste Argumentationen nachvollziehen und akzeptiere die dahinter stehenden Überzeugungen.
Darf ich mich jetzt trotzdem auf den neuen Hauptstadt-Airport BBI freuen?

0 Kommentare »

Venedig: ein zweites Bild

Na gut. Da ich mit dem ersten Bild nicht so recht zufrieden war (der Himmel ist so grieselig geworden) habe ich noch ein anderes ausprobiert. Wieder der Blick von der Basilica Santa Maria della Salute über den Canale Grande. Gegenüber dem ersten Bild habe ich weiter nach links geschwenkt. Schon besser, denke ich…

0 Kommentare »

Venedig: ein erstes Bild

Am letzten Wochenende war ich mal für einen Kurzurlaub in Venedig. Erst heute komme ich dazu die Bilder durchzusehen – ist doch wieder einiges zusammen gekommen. Eines der ersten Bilder, die ich dort gemacht habe, zeige ich heute (HDR ohne Belichtungsreihe, Photomatix). Zu sehen ist der Blick von der Basilica Santa Maria della Salute über den Canale Grande auf die Hotels Bauer Palazzo und Monaco. Dahinter ist der Markusturm (Campanile di San Marco) zu erkennen. Mit EasyJet ging es am Freitag von (Berlin) Schönefeld direkt nach Venedig und ich habe nur die Lowepro-Fototasche als Handgepäck mitgenommen. Das Stativ blieb zu Hause. Mitgenommen habe ich (an Fotoausrüstung) nur die EOS 5D Mark II, das EF 16-35/2.8 L II USM, das EF 70-200/4 L IS USM und einen Metz-Blitz (58 AF-1). Vermisst habe ich nichts. Am Sonntagabend war ich wieder zu Hause.

0 Kommentare »

Schottland: Inveraray Castle in HDR

Inveraray Castle

Heute gibt es noch schnell ein weiteres HDR-Bild aus Schottland. Für dieses Foto habe ich keine echte Belichtungsreihe mit dem Stativ usw. gemacht. Vielmehr habe ich aus einem RAW-Bild mit DPP (Digital Photo Professional, Canon) fünf JPGs mit verschiedenen Helligkeiten (EV: -2, -1, 0, +1, +2) entwickelt und diese dann in Photomatix verrechnen lassen. Zu sehen ist auf dem Bild das Inveraray Castle, das wir auf dem Weg nach Oban besucht haben (Eintritt: Erwachsene 9 und Kinder 6,10 Britische Pfund). Der Besuch hat sich gelohnt. Innerhalb des Castles war das Fotografieren allerdings nicht erlaubt.

3 Kommentare »