Im Wechsel der Akkorde
Stichwort: Display

Willkommen Panasonic Lumix DMC-TZ101

Vorab: ich habe nichts davon, Produkte zu bewerben. Hier möchte ich nur meine Begeisterung für die Fotografie und Fototechnik, meine Überlegungen und Erfahrungen mitteilen.

Panasonic Travelzoom Kameras

Seit März 2012 nutze ich eine Canon Powershot G1X als kompakte Kamera, die ich praktisch immer dabei haben können wollte. Mein Smartphone reicht mir nicht zum Fotografieren und die DSLR möchte ich nicht ständig mit mir rumschleppen. (Ganz zu schweigen vom langwierigen und schmerzhaften Packen der Fototasche. Welche Objektive dürfen mit? Blitz? Stativ??).

Mit der Bildqualität der G1X war ich meistens ganz zufrieden. Das Handling war gut und das klapp- und schwenkbare Display hat mich stets begeistert. Die Bedienung war logisch und gab mir keine Rätsel auf.
Wünsche sind bei mir hauptsächlich im Hinblick auf die Größe (117 x 80 x 65 mm) und das Gewicht entstanden. Die Kamera habe ich nur schwer in die Jackentasche bekommen und mit 534 g zieht es auch ziemlich nach unten. Auch die Gemächlichkeit (Autofokus, Serienaufnahmen, Kunstpause beim Speichern) verlangte hin und wieder viel Geduld.
 weiter lesen »

1 Kommentar »

angetestet: Danelectro SN2 SNARK Tuner

Danelectro SN2 SNARK Tuner

Eher beim Rumstöbern habe ich den Danelectro SN2 SNARK Tuner entdeckt und der hat es mir allein schon von der Optik her angetan. Da das Gerät nicht die Welt kostet (ca. 13 €) musste ich es ausprobieren.
Im Namen trägt der Danelectro hinter dem „Tuner“ auch noch ein (mit Schrägstrich getrenntes) „Metronom“. Nun, das eingebaute optische Metronom (kein Beep oder anderes akustisches Signal), bei welchem man den Takt (die Blinkgeschwindigkeit des Herzchens im Display) entweder eintappen oder im Bereich von 40 bis 250 BPM einstellen kann, habe ich unberücksichtigt gelassen. Das kann m.E. im Notfall mal hilfreich sein, aber unter Metronom verstehe ich eigentlich etwas anderes. Schadet aber auch nicht. Im übrigen kann das Metronom nicht gleichzeitig mit dem Tuner verwendet werden.
 weiter lesen »

0 Kommentare »