Im Wechsel der Akkorde
Stichwort: Cottbus in Bildern

HDR-Panorama: ein erster Versuch

unter dem Dach

Mit der Erzeugung von HDR-Bildern aus Belichtungsreihen hatte ich mich schon einige Male beschäftigt. Neu ist mein Interesse an Panoramen. Im einfachsten Fall wird ein vorhandenes Bild (3:2 oder 4:3) so beschnitten, dass es wesentlich breiter als hoch ist – fertig ist das Panorama. Aber das wäre ja zu einfach.
 weiter lesen »

0 Kommentare »

Cottbus in Bildern: Staatstheater

Staatstheater Cottbus

Gestern war es – im Gegensatz zu den vorangegangenen, nebligen Tagen – auch abends noch schön klar. Außerdem ist es ja schon früh dunkel, sodass ich die Chance genutzt und ein Nachtbild vom Staatstheater Cottbus gemacht habe.
Am Neujahrstag diesen Jahres hatte ich das schon einmal versucht, aber nur ein Bild „im Vorübergehen“ gemacht. Damals hatte ich mir vorgenommen, das irgendwann noch einmal mit Stativ zu wiederholen.
Gestern habe ich dann natürlich ein Stativ benutzt. Bei einer Brennweite von 40mm, Blende 5.6 und ISO100 war eine Belichtungszeit von 6 Sekunden erforderlich. Aus der RAW-Datei habe ich eine Belichtungsreihe entwickelt und diese durch Photomatix mittels Tonemapping zusammen rechnen lassen.
Mein Ziel war dabei, die Kontraste im Bild besser abstimmen zu können. Das Bild sollte aber nicht sofort als HDR erkennbar werden – also ohne den übertriebenen Effekt.
Das eigentlich zufällige Farbrauschen potenziert sich im HDR-Bild bei einer Belichtungsreihe aus nur einer RAW-Datei, sodass ich das Ergebnis in Photoshop Elements noch etwas entrauscht habe.

0 Kommentare »

Cottbus in Bildern – Folge 5

Hier gibt es ein paar frische Bilder vom Neujahrstag aus Cottbus. Das letzte Bild vom Theater ist nach dem Kaffeetrinken entstanden, denn da war es schon dunkel. Es bedurfte bei einer Sekunde Belichtungszeit einer Stabilisierung in Form eines Zauns, auf den ich die Kamera aufstützen konnte.

0 Kommentare »

Cottbus in Bildern – Folge 4

Heute gibt es etwas ältere, aber auch ein wenig besondere Bilder von Cottbus und Umgebung. Am 24. Juni 2008 hatte ich die Gelegenheit in so einem zweisitzigen, kleinen Flugzeug bei einem Rundflug über die Lausitz mitzufliegen. Dabei haben wir auch Cottbus gestreift. Natürlich habe ich jede Menge Fotos gemacht. Oder sagen wir: ich habe es versucht. Ich fand das nämlich garnicht so einfach. In der Kanzel des Flugzeugs war es sehr eng und ich wusste kaum wie ich die Kamera halten sollte, um nicht ständig mit dem Objektiv gegen die Scheibe zu stoßen. Den links neben mir sitzenden Piloten wollte ich schon aus einem Selbsterhaltungstrieb heraus nicht ständig anrempeln. Außerdem blendete die Sonne dort oben ziemlich gnadenlos. Trotz aller Widrigkeiten gibt es hier ein paar Fotos. Ach, und übrigens: dieser Flug war sowas von großartig – das mache ich irgendwann bestimmt noch einmal.

0 Kommentare »

Cottbus in Bildern – Folge 3

Was ich am 14. August 2009 mit Cottbus in Bildern begonnen und am 03. September 2009 fortgesetzt habe, erfährt nun eine weitere Folge.

0 Kommentare »

Cottbus in Bildern – Fortsetzung

Kleiner Nachschlag zum Beitrag vom 14.08.

0 Kommentare »