Im Wechsel der Akkorde
Archiv: April 2015

Willkommen KID-Broadcast Advocis (mic preamp)

Schon seit längerem hatte ich mir vorgenommen, etwas über meinen Mikrofonvorverstärker von KID Broadcast – den Advocis MS – zu schreiben. Ganz sicher sollte in der Überschrift nichts mit „Testbericht“ vorkommen, denn zu einem Test sehe ich mich nicht in der Lage. Weder kann ich an einem Vorverstärker etwas messen noch habe ich entsprechende Vergleichsmöglichkeiten.
Trotzdem hatte ich den Wunsch, meine Freude und Zufriedenheit mit dem Gerät mit anderen zu teilen. Lange ist aus der Idee nichts geworden. Aber jetzt, wo ich zwei weitere Preamps von KID Broadcast (Advocis ImSande) dazugekauft habe, kann ich gar nicht anders. Den Advocis MS habe ich schon 2013 gekauft. Warum es gerade dieses Gerät geworden ist, will ich (versuchen, kurz zu) beleuchten.

Im Jahr 2012 hatte ich mir überlegt, in meinem Heimstudio mehr akustische Musik machen und auch aufnehmen zu wollen. Die wesentlichen (klangentscheidenden) Geräte für diese Aufnahmen würden also die Mikrofone sein. Dazu habe ich mir schon Gedanken gemacht. Danach könnte noch der Mikrofonverstärker von Bedeutung sein (und vielleicht auch noch der AD-Wandler). Die weitere Bearbeitung sollte in der DAW passieren.
Bei Mikrofonvorverstärkern gibt es – um es mal neutral zu formulieren – eine breite Auswahl in jeder denkbaren Preisklasse. Neben der reinen Verstärkung von Mikrofonsignalen gibt es viele weitere Funktionen, mit denen Preamps ausgestattet werden – bis hin zum kompletten Channel Strip. Welche Funktionen benötige ich und wie viel Geld bin ich bereit dafür auszugeben, waren die Fragen, die ich mir beantworten musste.
 weiter lesen »

0 Kommentare »