Im Wechsel der Akkorde
Freitag, 08. Juni 2012

Willkommen Transcend CF-Card 32GB 400x

Lange habe ich mit dem Kauf dieser Speicherkarten gewartet, weil ich mit meiner bisherigen Ausstattung an CF-Karten (2x 8GB SanDisk Extreme III und 3x 2GB irgendwas) in fast allen Situationen über die Runden gekommen bin. In meiner Canon EOS 5D Mark II mit ihren 21 Megapixeln und meiner Einstellung, jedes Bild im RAW-Format und auch als JPG in höchster Auflösung zu speichern, passen knapp 200 Fotos auf eine 8GB-Karte. Da ist dann auch mit 2 Karten keine große Reserve für einen erlebnisreichen Fototag vorhanden. Mit den 2GB-Karten, die dann gerade noch 50 Bilder speichern, ist mir die ständige Wechselei zu mühselig und die Situationen, in denen ich „CF Card Full“ angezeigt bekomme, zu häufig.
Falls ich mal auf die Idee kommen sollte Videos in Full-HD aufzunehmen, wäre mit der Speicherkapazität ohnehin nicht viel zu bewerkstelligen.

Letztlich habe ich mir dann doch zwei der Transcend 400x CF-Karten mit 32GB gekauft. Nach wie vor bieten diese Karten meiner Meinung nach das beste Verhältnis aus Geschwindigkeit, Speichervolumen und Preis. Wobei die Geschwindigkeit, mit der die Kamera Daten auf die Karte schreibt, zwar besser ist als bei meinen bisherigen Karten – die Zwangspause wegen Speicherns nach einer größeren Bilderserie aber trotzdem noch auftritt.

Stichwörter: , , ,

Einen Kommentar schreiben




 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.